Besucherbereich Partnerprogramm FutureSysteme
Startseite
Teilnahmeregeln
Provisionsmodell
Bannerfarm
Anmelden
Partner-Login
Partner-ID:
Passwort:
Passwort?
Kontakt
Impressum
Verlassen

  Qwellen-und Kundenschutz-, Provision- und Courtageschutz

-1-
Die Vertragsparteien bestätigen sich gegenseitig, unwiderruflich und rechtsverbindlich vollen Quellen-und Kundenschutz-, Provisions- und Courtageschutz
für alle gemeinsamen Vermittlungsgeschäfte jeglicher Art mit natürlichen und juristischen Personen, die gegenseitig bekannt gegeben werden.
Von dieser Vereinbarung  ausgenommen sind diejenigen Kontakte, die nachweislich der anderen Partei schon bekannt sind.
Die Mitteilung darüber hat innerhalb von vier Arbeitstagen schriftlich gegenüber der anderen Partei zu erfolgen.


-2-
Die Parteien verpflichten sich ferner, die einander gegenseitig bekannt gegebenen Adressen und Informationen streng vertraulich zu behandeln
und nicht ohne schriftliche Zustimmung der anderen Partei Dritten zur Kenntnis zu bringen.
Sie verpflichten sich außerdem, keine Geschäfte,
weder direkt noch indirekt, durch oder über Dritte mit gegenseitig bekannt gegebenen Kontaktadressen abzuwickeln.
Dies beinhaltet auch sämtliche Nachfolgegeschäfte, die sich aus den bekannt gewordenen Adressen ergeben können.
Die Vertragsparteien verpflichten sich  ausdrücklich,  zu keiner Zeit mit den über die andere Partei bekannt gewordenen bzw. offen gelegten Investoren und an der Vermittlung

sonstigen Beteiligten (eingebundene Makler) ohne Wissen des Partners in Verbindung zu treten.

-3-
Die anfallenden Courtagen bzw. Provisionen aus allen Geschäften, die durch die Zusammenarbeit Zustande kommen,
werden zwischen den Vertragsparteien in einem gesonderten Provisionsvertrag geregelt.
Über die Höhe der Courtage- / Provisionen aus allen Geschäften, werden in jedem Einzelfall gesonderte schriftliche Vereinbarungen  zwischen den Vertragsparteien
und ggf. einbezogenen Dritten getroffen.
Die Vertragspartner befriedigen aus ihren Courtage- / Provisionsanteilen die  Ansprüche Ihrer  eventuellen Mitarbeiter.
Jeder Partner ist verpflichtet, spätestens dreißig Banktage nach Erhalt der gesamten Vergütung die Zahlung des  Provisionsanteils an den / die anderen zu veranlassen.
Die Parteien haben das Recht, die Zahlungsansprüche aus diesem Vertrag an Dritte abzutreten.
Die Anzeige gegenüber der anderen Partei hat unverzüglich zu erfolgen.


-4-
Die völlige Geheimhaltung und Nichtumgehung aller Personen, Verbindungen und des sonstigen Know-hows sichern die Beteiligten auch für ihre Angestellten zu.

-5-
Die Vertragsparteien werden sich darüber abstimmen, im Interesse einer schnelleren und besseren Abwicklung des Geschäftes, den direkten Kontaktweg
zum Kunden freizugeben, unter der Voraussetzung der vollständigen Information der anderen Partei.

-6-
Dieser Kunden-, Courtage- / Provisions- und Quellenschutz wird gegenseitig und unwiderruflich vom heutigen Datum an, für die Dauer der Zusammenarbeit
und vom  Datum der Beendigung der Zusammenarbeit an, auf drei Jahre vereinbart.
Bei Nichtzustandekommen des Geschäftes, sind alle Unterlagen ohne
 besondere  Aufforderung sofort zurückzugeben.

-7-
 Bei Verstoß gegen diese Vereinbarung oder bei vorsätzlicher Zuwiderhandlung, unterliegen die Vertragsparteien einer sofort fälligen
 Konventionalstrafe in Höhe von 50 % des auf loyaler Basis erzielbaren Geschäftsvolumens.

-8-

Mündliche Nebenabreden sind nicht betroffen.
Änderungen und Ergänzungen dieser Vereinbarung bedürfen der Schriftform.
Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages  unwirksam sein oder  werden, oder sollte sich in der Praxis der Zusammenarbeit eine Vertragslücke herausstellen,
so bleibt die Wirksamkeit der übrigen
Bestimmungen hiervon unberührt.
Die Vertragsparteien verpflichten sich, die unwirksamen Bestimmungen durch solche zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck
der  Vereinbarung am nächsten kommt.
Eine zu ergänzende Vertragslücke ist ebenfalls unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Zielsetzung des Vertragswerkes
 zu schließen.

-9-
Die Parteien erkennen gegenseitig Ihre Telefaxunterschriften als verbindlich an.Bei der Anmeldung im Partner System erkennen beide Partner die Regeln an. 

-10-
Es wird Deutsches Recht vereinbart.
Der Gerichtsstand richtete sich nach dem Sitz der Future Systeme in Mellenbach-Glasbach.

Drucken
 
    Seitenanfang